Offizielle Michelin Stern Übergabe an das Esszimmer Coburg

Guide Michelin Stern für das Esszimmer bestätigt

Die Kenner wissen es seit langem. Franken hat nicht nur Bratwurst und Schäufele zu bieten, sondern auch außergewöhnliche Sternegastronomie auf hohem Niveau. Unser Esszimmer in der Goldenen Traube wurde wieder mit einem der begehrten Sterne von Michelin ausgezeichnet. Die Verleihung fand gestern in der METRO Nürnberg Buch  statt. „Wir sind sehr stolz auf diese Ehrung, die unsere Küche des Esszimmers wiederholt ausgezeichnet hat“, so Bernd Glauben, Hotelier der Goldenen Traube. Der Guide Michelin gilt neben dem Gault&Millau als einer der wichtigsten Gourmet-Ratgeber der Welt. Die deutsche Ausgabe erscheint jährlich seit 1966. Insgesamt wurden gestern zwölf fränkische Restaurants mit dem Michelin ausgezeichnet. In Oberfranken waren es zwei, unser Esszimmer war eines davon. Der Guide Michelin 2018 ist die erste Ausgabe des einflussreichen Restaurantführers nach dem Tod von Paul Bocuse, dem kürzlich verstorbenen Jahrhundertkoch.

Übergabe Michelin Stern an Esszimmer Coburg

Steffen Szabo, jüngster Sternekoch Bayerns, freut sich sehr über den Stern: „Er ist uns geblieben!“ Das war sein erster Ausruf.
„Wir dürfen auch im Jahr 2018 unseren begehrten Michelin-Stern führen. Damit haben wir wieder unseren Klassenerhalt geschafft“, scherzt Steffen Szabo, der immer betont, dass es sich hier um eine klare Teamleistung handelt. Nach dem Weggang seines Vorgängers hat sich Steffen Szabo mit seinem Küchenteam nun zum zweiten Mal den Michelin-Stern erkocht. „Zum zweiten Mal in Folge eine solche Auszeichnung zu erreichen, was gibt es denn schöneres für einen Küchenchef?“ Der Michelin Stern mache ihn wahnsinnig glücklich, so Steffen Szabo.

Der erste Gratulant war Hotelier Bernd Glauben. „Ich bin mir bei Steffen Szabo sicher, dass wir den richtigen Mann am richtigen Ort haben.“ Szabo und sein Team kochen nicht nur für das Sternerestaurant Esszimmer, sondern auch für das Steakrestaurant “Victoria Grill”, in dem nicht nur Steaks und Co, sondern auch Sushi serviert werden. Damit, so Glauben, sei natürlich die Küche im gesamten Haus unserer Goldenen Traube auf besonders hohem Niveau. Das Konzept von Bernd Glauben geht auf. “Andere Sterne-Restaurants werden oft subventioniert oder befinden sich in großen Hotels in den Metropolen. Wir dagegen haben uns den Stern in der „Provinz“ erkocht.“ Den Michelin-Stern sieht Bernd Glauben auch als Anerkennung für dieses außergewöhnliche Konzept.