Romantik Hotel Goldene Traube Coburg - sabato, 20. dicembre 2014
Druckversion der Seite: Historie
URL: www.goldenetraube.com/it/hotel/historie.html

Drei Jahrhunderte Tradition

An historischer Stätte, am Rande der Altstadt Coburgs und in unmittelbarer Nähe des Judentores, liegt das Romantik Hotel GOLDENE TRAUBE.

Vor über 400 Jahren begann es mit einem Weinausschank in der Ketschengasse 5. Nach dem Umzug in eine Metzgerei in der Judengasse 13 wurde das Gasthaus "Zur Weintrauben" über Jahrzehnte eine beliebte Wirtschaft in Coburgs Altstadt.

Einen entscheidenden Schritt unternahm Traubenwirt und Posthalter Johann Christian Specht als er 1760 die hinter seinem Anwesen brach liegenden Gärten erwarb.

Genau 100 Jahre später wurde das Gasthaus von seinem Nachfolger zum Hotel aus- und umgebaut. Wenig später folgte ein Sommerwirtschaftslokal im Garten das sich sehr bald großer Beliebtheit in der Bevölkerung erfreute.

Ende des 19. Jahrhunderts kaufte die Hoteliersfamilie Fritz Götze das Hotel und verkaufte umgehend das Gebäude Judengasse 13. Götze lies auch die Sommerwirtschaft im Garten abreißen und baute an dieser Stelle das neue Hotel GOLDENE TRAUBE im damals üblichen Jugendstil. Die Fassade fügte sich nahtlos in die Kette ähnlicher Gebäude dieses Baustils ein, die sich auch heute noch vom Judentor über den Ernstplatz bis zur Oberen Anlage erstreckt.

Gegen Ende des Zweiten Weltkrieges wurde das Hotel durch Bombentreffer schwer beschädigt und wurde nach dem Wiederaufbau in den letzten Jahrzehnten mehrfach um- und ausgebaut.

Dutzende berühmte und bekannte Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Sport fühlten sich seitdem in unserem Hotel wohl und kamen regelmäßig wieder.

Anknüpfend an die wechselvolle Geschichte des Hauses haben wir, die Familie Glauben, in erster Generation ab 1994 den traditionsreichsten Hotelbetrieb von Stadt und Land Coburg wieder zu dem gemacht was er jahrhundertelang war: ein Ort gepflegter Gastlichkeit, der keine Wünsche offen lässt.

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuigkeiten und Angebote informieren, melden Sie sich gleich für unseren Newsletter an.